Zurück

Unwetter - Kärnten Card Aktion

GastgeberInnen können ihren Gästen jetzt ein besonderes „Zuckerl“ anbieten: eine kostenlose Kärnten Card! Damit soll Urlaubern ein zusätzlicher Anreiz zu Ferien in den vom Unwetter betroffenen Betrieben geboten werden.

Hilfe zur Selbsthilfe
Mit diesem für Gäste attraktiven Angebot, wollen die Region Villach - Faaker See - Ossiacher See, der Tourismusverband Gerlitzen Alpe - Ossiacher See, die Gerlitzen Kanzelbahn und die Ossiacher See Schifffahrt gemeinsam mit der Interessensgemeinschaft Kärnten Card Betriebe den Beherbergungsbetrieben vom Ortsgebiet Treffen ausgehend bis in die Gemeinde Arriach (=Katastrophengebiet) rasch und unkompliziert über die Sommersaison helfen. Zusätzlich gibt es auch ein Angebot für die Gastgeberinnen auf der Gerlitzen Alpe die von den Sanierungsarbeiten an der Treffner und Arriacher Mautstraße betroffenen

Wer kann daran teilnehmen?

Betriebe im Katastrophengebiet

GastgeberInnen - im Talbereich der Gemeinde Arriach und von dort ausgehend bis ins Ortsgebiet Treffen - können sich als Umlagebetrieb der Kärnten Card anmelden und ihren Gästen bis zum Ende der österreichischen Schulferien (11.09.2022) die Kärnten Card kostenlos anbieten. Die Kosten übernimmt die Region Villach - Faaker See - Ossiacher See , der Tourismusverband Gerlitzen Alpe - Ossiacher See, die Gerlitzen Kanzelbahn Touristik und die Ossiacher See Schifffahrt.

Mautstraßenbetriebe auf der Gerlitzen Alpe
(die ausschließlich über die Mautstraßen Treffen oder Arriach erreichbar wären)

Für die von den Sanierungsarbeiten an der Treffner und Arriacher Mautstraße betroffenen GastgeberInnen auf der Gerlitzen Alpe gibt es dieselbe Möglichkeit – für diese übernimmt die Region Villach – Faaker See – Ossiacher See, der Tourismusverband Gerlitzen Alpe – Ossiacher See, die Gerlitzen Kanzelbahn und die Ossiacher See Schifffahrt 1/3 der Kosten für die Umlage Kärnten Cards!

Wie ist der Ablauf in Treffen?

1.) Als GastgeberIn füllen Sie das Formular der Kärnten Card aus und senden dies an treffen@ossiachersee.info
2.) Der TVB Gerlitzen Alpe / Ossiacher See übernimmt die weiteren Anmeldeschritte
3.) Sie informieren Ihre Gäste, dass Sie mit einer Buchungsbestätigung oder einer Kopie des Meldescheines zur Tourist Information Sattendorf kommen sollen.
4.) Die Gäste erhalten die Umlage Kärnten Card für den gesamten Aufenthalt

Wie ist der Ablauf in Arriach?

1.) Als Gastgeber füllen Sie das Formular der Kärnten Card aus und senden dies an treffen@ossiachersee.info
2.) Der TVB Gerlitzen Alpe / Ossiacher See übernimmt die weiteren Anmeldeschritte
3.) Übermitteln Sie die Buchungsbestätigung und Namen aller Mitreisenden an treffen@ossiachersee.info. Gerne können auch Sie die Gäste darum bitten.
4.) Der TVB Gerlitzen Alpe / Ossiacher See erstellt die Kärnten Cards für Ihre Gäste. Diese sind am nächsten Tag und nach telefonischer Rücksprache, in der Tourist Information Arriach abzuholen.

Wie sieht es mit den Kosten aus?

Befindet sich Ihr Betrieb im Katastrophengebiet, entstehen für Sie keine Kosten. Die Kosten werden vom Tourismusverband Gerlitzen Alpe – Ossiacher See, der Region Villach – Faaker See – Ossiacher See, er Gerlitzen Kanzelbahn Touristik und der Ossiacher See Schifffahrt übernommen.

Sind Sie ein Betrieb am Berg übernimmt Region Villach Tourismus, der Tourismusverband Gerlitzen Alpe - Ossiacher See, die Gerlitzen Kanzelbahn und die Ossiacher See Schifffahrt 1/3 der Kosten. Die restlichen Kosten werden direkt mit Ihnen von der IGKC abgerechnet.

Vereinbarungen zum Download


Wer kann daran teilnehmen?