Zurück

Regionale Markenentwicklung

Aufbauend auf die Tourismusmarke des Landes Kärnten haben wir gemeinsam mit den Unternehmer:innen der Region Markenprozesse für die Gerlitzen Alpe - Ossiacher See und den Faaker See gestartet. Hier bekommen Sie alle Informationen rund um die aktuellen Entwicklungen und wie Sie die jeweilige Marke in Ihrem Betrieb für den Gast erlebbar machen können.

Markenentwicklung Faaker See

KTN FS 2022 (33 von 183)(1)

Gemeinsam mit über 50 Touristiker:innen des Erlebnisraums Faaker See wurde in den vergangenen Monaten an einer neuen Marke für den Faaker See gearbeitet.

Hier bekommen Sie alle Informationen zur Marke Faaker See und wie Sie als Betrieb sich an der Umsetzung beteiligen können.

Hier geht es zur Kurzfassung der strategischen Markenkonzeption für den Faaker See. Und für alle Interessierten gibt es hier auch noch die Langfassung.
Wer es ganz eilig hat, findet hier das Konzept und die Leistungsordnung auf einen Blick.

Sylvia Moser-Trebo hat auch noch mal die wichtigsten Handlungsempfehlungen für GastgeberInnen zusammengefasst. So werden die Marken in Ihrem Betrieb für den Gast erlebbar.

Sie haben noch Fragen, wünschen mehr Informationen oder wollen sich aktiv an der Markentwicklung beteiligen? Kontaktieren Sie uns!

Markenentwicklung Gerlitzen Alpe - Ossiacher See

Karnerhof-Kuechenkult-Anrichten_Region-Villach-Tourismus-GmbH_Lukas-Kirchgasser

Gemeinsam mit über 60 Touristiker:innen wurde in den vergangenen Monaten an einer neuen Marke für die Gerlitzen Alpe - Ossiacher See gearbeitet.

Hier bekommen Sie alle Informationen zur Marke Gerlitzen Alpe - Ossiacher See und wie Sie als Betrieb sich an der Umsetzung beteiligen können.

Hier geht es zur Kurzfassung der strategischen Markenkonzeption für die Gerlitzen Alpe - Ossiacher See. Und für alle Interessierten gibt es hier auch noch die Langfassung. Wer es ganz eilig hat, findet hier das Konzept und die Leistungsordnung auf einen Blick.

Sylvia Moser-Trebo hat auch noch mal die wichtigsten Handlungsempfehlungen für GastgeberInnen zusammengefasst. So werden die Marken in Ihrem Betrieb für den Gast erlebbar.

Sie haben noch Fragen, wünschen mehr Informationen oder wollen sich aktiv an der Markentwicklung beteiligen? Kontaktieren Sie uns!

Marke Villach

Die Marke Villach verfügt neben dem Masterclaim #grenzenlos beziehungsweise #villachgrenzenlos auch ergänzende Target-Claims gegeben. Da zukünftig mit den Target-Claims jede relevante Zielgruppe ihre eigene, spezifische Ansprache bekommt, wird die Markenführung deutlich effizienter und effektiver. Ausgestattet wurden im ersten Schritt vier Hauptzielgruppen der Marke mit einem Target-Claim und den dazugehörigen Narrativen. Es sind dies #grenzenloslebenswert (BürgerInnen), #grenzenloserfolgreich (Wirtschaft), #grenzenlosvielfältig (Tourismus) und #grenzenlosgrün (Nachhaltigkeit).

Tourismusmarke Kärnten 2025+

It‘s my life! ist die Aufforderung, für das eigene Leben und für Kärnten in Verantwortung zu treten. Reife und Verantwortung führen gepaart mit Raffinesse zu einer „innovativen Erneuerung“.

Eine ökologisch, wirtschaftlich, technologisch und sozial veränderte Welt hat die Träume der Menschen von einem gelingenden Leben beeinflusst…und damit ihre Reisesehnsüchte. Deshalb genügt auch die „Lust am Leben“ nicht mehr, denn zu viele externe Einflüsse haben den Menschen die Unbeschwertheit genommen. Die Menschen suchen Orientierung und finden sie bei den Haltungsmarken.

Jeder Betrieb, jeder Gastgeber und jede Gastgeberin tragen durch ihr Tun, ihren Teil an der Marke Kärnten bei. Es geht also darum Kärnten aktiv mitzugestalten.

Tourismusmarke Kärnten - alle Informationen